Doris Knecht Selbstversuch

Standpunkt, Perspektive, Unschärfe, Licht

Falter & Meinung | aus FALTER 08/14 vom 19.02.2014

Deppertes Profilfoto. Immer wenn einem nach 110 Versuchen endlich eins gelingt, auf dem man halbwegs ansehnlich und, wie man meint, trotzdem wie man selbst aussieht, kriegt man ganz bestimmt einen Kommentar wie diesen: Ma, so schön, du schaust aus wie 16 (oder 20 oder 25), wie machst du das nur! Oder: Wow, bist du schlank geworden! Klingt sehr nett, aber täuscht euch nicht. Es ist überhaupt nicht nett und keineswegs das Kompliment, als das es sich verkleidet. Es ist das Gegenteil eines Kompliments unter einer grinsenden Kompliment-Maske.

Denn was die Freundin (es ist immer eine Freundin und immer eine im ungefähr selben Alter) damit sagt, ist: Ah, tu ma a bissl schwindeln. Wissma doch eh alle, dass du in Wirklichkeit Ringe unter den Augen hast und urfaltig und viel blader bist als auf dem Foto, nur gibst du es nicht zu. Und warum gibst du das nicht zu? Erstens weil du, buuhhh!, eitel bist, zweitens, und viel schlimmer, weil du nicht zu deinem wahren Gesicht, zu deiner tatsächlichen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige