Hero der Woche  Wertungsexzess

Johannes Krisch

Politik | aus FALTER 09/14 vom 26.02.2014

Zur Debatte um das Millionendefizit des Burgtheaters lieferte der Schauspieler Johannes Krisch am vergangenen Samstag im Akademietheater den bisher schönsten Beitrag: Als Titus Feuerfuchs in Nestroys Posse "Der Talisman“ trug Krisch nach einem Couplet eine selbstgetextete Zusatzstrophe vor. Bundestheater-General Georg Springer bekommt darin ebenso sein Fett ab wie Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann. "Der Holdingchef taub, der Aufsichtsrat blind“, sang Krisch. "Der Direktor a Kinstla, und inszeniert halt no gschwind. Sie ham alle was gwusst, und des lasst mir ka Ruah, na da hab i scho gnua!“ Auch in den Medien war der Schauspieler zuletzt durch ungewöhnlich kritische Kommentare aufgefallen. Angst um seinen Job scheint Krisch jedenfalls nicht zu haben. Warum auch? Der Mann hat, wie man sieht, auch andere Talente.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige