Stil 

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 09/14 vom 26.02.2014

Ganz schön Bloomerant

Frische Blumen auf dem Empfangstresen beim Zahnarzt, in Hotels oder eleganten Modegeschäften - kennt man. Jetzt kennen wir auch das Geschäftsmodell dahinter: das Blumenabo. Zwei junge Landschaftsplaner haben nun die Bloomerei gegründet, ein Unternehmen, das seinen Blumenabonnenten im Wochen- bis Monatsrhythmus Blumensträuße zustellt; die Bouquets gibt es in vier Größen zwischen € 22,90 und € 37,90. Die Bloomerei beliefert auch Privathaushalte.

Der Lauf der Dinge

Am 7. März präsentieren 30 Studierende des Kollegs für Mode-Design-Textil ("Herbststraße“) unter dem gemeinsamen Label Wertlauf im Palais Schönborn 30 Klein- und Diplomkollektionen. Der Vorverkauf für die groß angelegte Veranstaltung hat bereits begonnen.

Im Lustgarten

Hieronymus Bosch lässt grüßen: "Garten der Lüste“ lautet das Motto des Life Balls heuer, der am 31. Mai vor und im Wiener Rathaus stattfinden wird. Damit die Ballgäste eine Ahnung haben, wie sie sich für die Aids-Charity-Veranstaltung zurechtmachen können, gibt es alljährlich die "Style Bible“; die Bosch-Nummer ist soeben erschienen. Welcher Designer macht eigentlich die Modenschau 2014?

In der Vorstadt

Und was wird aus dem Gschwandner? Für das Hernalser Etablissement gibt es ehrgeizige Umbaupläne (der Falter berichtete), die Finanzierung für das offene Kulturzentrum wackelt allerdings: Die Stadt Wien, so die Initiatoren mag sich nicht beteiligen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige