Musik Tipp Party

Besser spät als gar nie: James Murphy in Wien

Lexikon | GS | aus FALTER 09/14 vom 26.02.2014

Einmal haben sie es bis nach St. Pölten geschafft, zum Frequency Festival. In Wien waren LCD Soundsystem aber nie. Ein Jammer, zählte die bunte New Yorker Truppe um Mastermind und DFA-Plattenlabelbetreiber James Murphy in ihrer Fusion aus Punk und Funk, Techno und Glamrock, Disco, House und allerlei mehr doch zu den herausragenden Bands der Nullerjahre. Nach drei tollen Alben hat Murphy 2011 den Hut draufgehaut; der Dokumentarfilm "Shut Up and Play the Hits" erzählt rund um das Abschiedskonzert von LCD Soundsystem, warum. Zuletzt hat Murphy Arcade Fire produziert und David Bowie remixt. Eine Red Bull Academy Session führt Murphy jetzt doch noch nach Wien; er wird aus seinem Künstlerleben erzählen und auflegen.

Oben, Sa 18.00 (Gespräch, Eintritt frei) bzw. Grelle Forelle, Sa 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige