Film Tipps

Filmkonzert: "The Penalty" mit Lon Chaney (1920)

Lexikon | MO | aus FALTER 09/14 vom 26.02.2014

Blizzard wurden als Jugendlichem irrtümliche beide Beine amputiert. Obwohl also schwer gehandicapt und auf Krücken angewiesen, hat er es mittlerweile bis zum gefürchteten Unterweltkönig gebracht. Nun spürt er jenen Chirurgen auf, der damals die Operation durchgeführt hat, und schmiedet einen abstrusen Racheplan: Er will den Verlobten von dessen Tochter entführen und sich dessen Beine zu eigen machen. "The Penalty" (Regie: Wallace Worsley), sozusagen "Orlacs Hände" auf die Füße gestellt, zeigt Lon Chaney in einer frühen Glanzrolle. In der Folge spielte Chaney, der zu seiner Zeit als "The Man of a Thousand Faces" berühmt war, dann u.a. den "Hunchback of Notre Dame", das "Phantom of the Opera", das "Monster" und "The Unknown".Eine kleine Horrorfilmrarität (gespielt von Blu-ray), mit Klavierbegleitung durch Gerhard Gruber!

Breitenseer Lichtspiele, Sa 18.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige