Musik Tipp Global

Wien-Präsentation von "Songs of Gastarbeiter"

Lexikon | GS | aus FALTER 09/14 vom 26.02.2014

Unter dem markanten Titel "Songs of Gastarbeiter Vol. 1" ist bei Trikont kürzlich eine außergewöhnliche und viel gelobte CD erschienen. Der Berliner Autor Imran Ayata und der Münchner Künstler Bülent Kullukcu - im Duo nennen sich die zwei kurz AYKU -präsentieren mit dem Sampler musikalische Archivfunde aus einer Zeit, als Migranten in Deutschland noch "Gastarbeiter" genannt wurden. Teils privat aufgenommen, teils professionell produziert, pendeln diese Gastarbeiterlieder zwischen Nachdenklichkeit und Lebensfreude. Vieles ist türkisch gesungen, die zentrale Botschaft vermittelt Cem Karaca auf Deutsch: "Es wurden Arbeiter gerufen, doch es kamen Menschen an." Bei einem kommentierten DJ-Abend stellen AYKU die CD vor.

Garage X, Sa 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige