Film Tipps

Sind so nette Vampire: "Only Lovers Left Alive"

Lexikon | MO | aus FALTER 09/14 vom 26.02.2014

Die hemmungslos romantische Geschichte um Adam und Eve, zwei steinalte, dabei ewig junge Vampire, die einander für immer verbunden sind, verströmt jenen Duft von Vinyl und Vintage, der alle wichtigen Jim-Jarmusch-Filme von "Stranger Than Paradise" (1984) über "Dead Man" (1995) bis "Ghost Dog -The Way of the Samurai" (1999) umweht: Vom drehenden Schriftzug der Titelcredits über die Drehung einer Single auf dem Plattenteller bis zur kreisenden Kamerafahrt durch den angeräumten Salon -allein in der Eröffnungssequenz von "Only Lovers Left Alive" steckt mehr Kino als in den meisten anderen Filmen des letzten Jahrs zusammen. In den Hauptrollen spielen Tilda Swinton, Tom Hiddleston und John Hurt als alter Christopher Marlowe.

Weiterhin im Filmcasino und De France (OmU)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige