Empfohlen Rögl legt nahe

Mozart-Trilogie unter Nikolaus Harnoncourt

Lexikon | aus FALTER 10/14 vom 05.03.2014

Nikolaus Harnoncourt bringt im Theater an der Wien gemeinsam mit seinem Concentus Musicus Wien an sechs Spieltagen einen exklusiven Da-Ponte-Zyklus konzertant zur Aufführung. Der Zyklus beinhaltet zwei Aufführungen von "Le nozze di Figaro" (6. und 8.3.), zweimal "Don Giovanni" (17. und 19.3.) sowie zwei "Così fan tutte"-Vorstellungen (27. und 29.3.). Den "Figaro" und die beiden anderen Da-Ponte-Opern bestreiten erste Sängerpersönlichkeiten, etwa Bo Skovhus den Conte di Almaviva, Christine Schäfer die Gräfin, Andrè Schuen den Figaro, Elisabeth Kulman den Cherubino. Theater an der Wien, Sa 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige