Theater Kritiken

Und nach dem Theater: Auf in die Wissenschaft!

Lexikon | Sara Schausberger | aus FALTER 11/14 vom 12.03.2014

Marie Curie steht am Chemiepult und erklärt die Röntgenstrahlung, Lise Meitner erzählt an der Tafel von der Entdeckung der Kernspaltung und Hedy Lamarr spricht über ihr Aussehen. Das Portraittheater hat es sich zur Aufgabe gemacht, herausragende Frauen einem größeren Publikum näher zu bringen. In "Curie_Meitner_Lamarr_unteilbar" (Regie: Sandra Schüddekopf) sticht voor allem die Schauspielerin Anita Zieher hervor, die die beiden Wissenschaftlerinnen sowie die Hollywoodschauspielerin im Alleingang darstellt. Wie Lamarr ins Bild passt? Die Filmdiva war an der Entwicklung des Frequenzsprungverfahrens beteiligt. "Frauen in die (Natur-)Wissenschaft!" lautet die sehr deutliche Message.

TU, Schütte-Lihotzky-Hörsaal, Fr, Mi 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige