Empfohlen Omasta legt nahe

Stummfilm mit Akkordeon: Harold Lloyds "Freshman"

Lexikon | aus FALTER 12/14 vom 19.03.2014

Zum Abschluss des Akkordeon-Festivals steht im Filmcasino eine Matinée mit "The Freshman"(USA 1925, Regie: Sam Taylor, Fred C. Newmeyer) auf dem Programm. Harold Lloyds erfolgreichste (auch von ihm selbst meistgeschätzte) Slapstickkomödie beschreibt die angestrengten Versuche eines Erstsemesters, zum beliebtesten Studenten an seiner Universität zu werden - unter anderem, indem er einen absolut lächerlichen Filmhelden kopiert. - Musikalisch begleitet von Alexander Shevchenko (Akkordeon) und Maciej Golebiowski (Klarinette)! Im Filmcasino, So 13.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige