Fußball Glosse

Erster! Die schnellsten Meister aller Zeiten

Stadtleben | aus FALTER 13/14 vom 26.03.2014

Das sind Rekorde, die keiner braucht: Red Bull Salzburg hat sich am Wochenende, schon in der 28. Runde, den Meistertitel gesichert - so früh wie noch nie in der Geschichte der österreichischen Bundesliga. Ebenso trist ist die Lage in Deutschland: Wenn Sie das lesen, hat auch Bayern München wahrscheinlich schon alles klargemacht -am 27. Spieltag, zeitig wie nie zuvor. Solche Solosiege freuen die Fans, vermiesen allen anderen aber die Meisterschaft. Zwar ist der Kampf um die Europacup-Startplätze theoretisch noch spannend, aber irgendwie scheinen sich nicht einmal die Fußballer dafür begeistern zu können; das würde die schwankenden Leistungen der Verfolger in Österreich (Rapid, Austria) und Deutschland (Dortmund) erklären. Einziger Trost ist die Erfahrung, dass irgendwann jede Serie endet. Aber das haben wir bei der "Lindenstraße" auch geglaubt.

Wolfgang Kralicek schreibt ab sofort wieder über Fußball - leider


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige