Tanz Tipp

Besser scheitern mit William Forsythe

Lexikon | WK | aus FALTER 14/14 vom 02.04.2014

Der seit Jahrzehnten in Deutschland -bis 2004 als Leiter des Balletts Frankfurt, heute als Leiter der Forsythe Company in Dresden-Hellerau -stationierte US-Choreograf William Forsythe, 64, ist einer der großen Erneuerer des Balletts. Dieses Wochenende ist er wieder einmal zu Gast im Tanzquartier; in der großen Halle steht eine Neuversion des Stücks "Yes we can't" aus dem Jahr 2008 auf dem Programm. Frei nach Samuel Beckett ("Try again. Fail again. Fail better.") liefern Forsythe und seine Tänzer eine humorvolle, intelligente Auseinandersetzung mit dem Scheitern. Ergänzt wird das Gastspiel in den Studios durch das auf Forsythes "Improvisation Technologies" basierende Solo "Movement on Movement" des Franzosen Noé Soulier und einen Vortrag von Scott deLahunta.

Tanzquartier, Halle E, Fr, Sa 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige