Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 15/14 vom 09.04.2014

1 Laut einer AK-Erhebung kassieren immer mehr Wiener Wirte für bestelltes Leitungswasser, nämlich bis zu   € 1,60 Euro  € 3,60 Euro  € 5,60 Euro

2 Ein Wiener fand angeblich in einer gekauften Packung Spinat eine  A tote Maus  B 10-Cent-Münze C Stecknadel

3 Vergangene Woche kam es zu einer Messerstecherei in der Favoritner Pizzeria  A Camorra B Cosa Nostra C ’Ndrangheta

4 Ein 30-Jähriger legte in der Brigittenau einen Großbrand, sein Motiv war A Rache B Ausländerhass C Liebeskummer

5 In der Vorwoche eröffnete in Wien das erste Flate-Rate-A Bordell B Drogengeschäft C Glücksspiellokal der Novomatic

Antwort 1: B Die AK argumentiert, so hohe Preise sind nicht erklärbar, zumal 1000 Liter Wasser 1,80 Euro kosten Antwort 2: C Der Rewe-Konzern, der die Packung verkauft haben soll, weist die Vorwürfe zurück. Alle Produkte würden vor dem Verkauf mit einem Metalldetektor getestet Antwort 3: A Das Opfer ist außer Lebensgefahr, nach dem Täter wird gefahndet Antwort 4: C Der Täter wurde zu zwei Jahren Haft verurteilt, er soll in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher kommen Antwort 5:  A Die SPÖ und die Grünen fordern ein Verbot von Flate-Rate-Bordellen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige