Kurz und klein  

Meldungen

Medien | aus FALTER 15/14 vom 09.04.2014

Keine Vorratsdaten? O ja! Der Europäische Gerichtshof (EuGH) erklärt die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung für ungültig. Sie greife in großem Ausmaß in die Grundrechte ein und beschränke sich dabei nicht auf das absolut Notwendige. Dies wurde am Dienstag kurz nach Redaktionsschluss verkündet.

Dollar fordert Apple von Samsung, weil der Konzern angeblich Patentrechte des Konkurrenten verletzt hätte.

Weniger Presseförderung? O nein! Ein Gutachten im Auftrag des Kanzleramts empfahl eine Erhöhung der Presseförderung. Nun soll genau das Gegenteil passieren und diese um zwei Millionen Euro gekürzt werden. Bisher beträgt sie elf Millionen Euro pro Jahr. Kritik kommt von etlichen Journalismusverbänden. Die Initiative Qualität im Journalismus befürchtet etwa "willkürliche Förderkriterien“.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige