Politik 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 15/14 vom 09.04.2014

Kampf gegen Gemeindefusionen Das Gemeindestrukturreformgesetz wurde nun kundgemacht - es bezieht sich auf rund 80 Fälle von Zwangsfusionierungen. Laut Gemeindeinitiative wollen rund 40 Gemeinden das Gesetz vor dem Verfassungsgerichtshof bekämpfen.

Selbstmord in der Karlau Erneut hat sich ein Häftling im Grazer Gefängnis Karlau das Leben genommen, das bestätigt die Staatsanwaltschaft dem Falter. "Es wurde eine Obduktion in Auftrag gegeben.“ Kürzlich erhob eine Beamtin im Zusammenhang mit einem Selbstmord Vorwürfe gegen die Anstaltsleitung, wie der Falter schon berichtete.

Mieten steigen Die Mieten in den Gemeindewohnungen werden um zehn Prozent angehoben. Grund ist die bundesweite Erhöhung des Richtwertmietzinses. Der Versuch von Wohnungsstadträtin Elke Kahr (KP), die Erhöhung abzuwenden, scheiterte. FPÖ und ÖVP wollten nicht auf die Einnahmen verzichten.

Ausraster im Sozialamt Ein 21-Jähriger bedrohte einen Sachbearbeiter am Grazer Sozialamt. Bereits im Vorjahr kam es dort zu einem Mordversuch.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige