Hintergründig plakativ: absurde Komik vom Blatt

Lexikon | Peter Blau | aus FALTER 15/14 vom 09.04.2014

In dunklen Anzügen und mit starrer Mimik standen sie vor 15 Jahren in den Fußgängerzonen und probierten ihre Plakatidee aus. Die beiden Luzerner Jonas Anderhub ("Hier gibt es nichts zu sehen") und Christof Wolfisberg ("Gehen sie weiter. Hier gibt es wirklich nichts zu sehen") waren damals noch als Straßenkünstler tätig. Ihre große Freude an Überraschungseffekten und hintergründigem Humor pflegen sie seither als Duo Ohne Rolf. Ihr drittes sprechlosen Schrift-Stück "Unferti" begann mit einem gemeinsamen Urlaub, in dem die beiden preisgekrönten Blätterer nur per Post-Its kommunizierten. Neuerlich ein exakt getimetes, entlarvendes Spiel mit und gegen Erwartungshaltungen, Floskeln und Konventionen, voll verblüffender Wendungen und verwirrender Vermutungen.

Stadtsaal, Di, Mi 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige