Performance Tipp

Sieben Künstler wollen nur spielen

Lexikon | WK | aus FALTER 16/14 vom 16.04.2014

Die neun Mitglieder des Loose Collective aus Wien -sechs Performer/Choreografen, zwei Musiker, eine bildende Künstlerin -haben alle auch ihre eigenen Projekte laufen; alle zwei Jahre tun sie sich zusammen - und das war bisher stets sehr unterhaltsam. In "Here Comes The Crook" (2010) ging's um das erste Musical, in "The Old Testament According To The Loose Collective"(2012) um die Bibel. Mit "The Game Game" hat jetzt die dritte Produktion des Kollektivs Premiere: In einem scheinbar willkürlichen Regelwerk prallen echte Geschichten und vorgefertigte Emotionen aufeinander; es spielen Günther Berger, Alex Deutinger, Alexander Gottfarb, Thomas Kasebacher, Marta Navaridas, Anna Maria Nowak und Stephan Sperlich.

Tanzquartier, Halle G, Mi 20.30 (bis 26.4.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige