Neue Platten

Klassik

Feuilleton | aus FALTER 16/14 vom 16.04.2014

Il Violino Boemo: Music from 18th Century Prag

Frantisek Benda war der einflussreichste böhmische Geiger des 18. Jahrhunderts und auch ein begnadeter Komponist. Einen Einblick in sein Schaffen geben nun Lenka Torgersen (Violine), Václav Luks (Cembalo) und Libor Mašek (Violoncello), allesamt Musiker des ausgezeichneten Prager Barockensembles Collegium 1704. Neben Benda interpretieren sie dessen Zeitgenossen, die Violinisten Josef Antonín Gurecký und Frantisek Jiránek, deren virtuose Kompositionen unbedingt eine Entdeckung wert sind. (Supraphon) MDA


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige