Theater Kritik

Ein Romanklassiker als schrille TV-Show

Lexikon | Martin Lhotzky | aus FALTER 16/14 vom 16.04.2014

Die Geschichte von Edmond Dantès, der, in eine anti-napoleonische Intrige verstrickt, in Haft genommen wird, dem Kerker entkommt und mittels eines Märchenschatzes als Graf von Monte Christo Rache an den Verschwörern nimmt, gilt als Klassiker der Abenteuerliteratur. Der Stoff fiel jetzt Dominic Oley und dem Tag in die Hände. In "Kissing Mister Christo" ist "Eddy Dantes"(Raphael Nicholas) der Stargast einer schrillen Herzblatt-Entlobungsshow. Erinnerungsflashbacks, hauptsächlich an die Gefängnisinsel Château d'If, und eine Menge äußerst pubertärer Scherze sorgen für turbulente Unterhaltung jenseits der Geschmacksgrenzen. Menschen mit entsprechender Humorneigung werden daran viel Spaß haben, zum Trost für andere dauert es nur 80 Minuten.

Tag, Mi, Do 20.00 (bis 24.5.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige