WORÜBER WIEN ...

Politik | aus FALTER 17/14 vom 23.04.2014

... REDET: Heinisch-Hoseks Rückzug

Die Proteste gegen die Einsparungen in den Schulen haben offenbar gewirkt. Am Karfreitag zog Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek alle Pläne zurück und kündigte an, die "Karten neu zu mischen"

... STAUNT: Kurz und Gusi

Minister Kurz (ÖVP) will im Außenministerium ein Beratergremium aufb auen: Mit dabei sind neben den Ex-EU-Kommissaren Fischler und Ferrero-Waldner (beide ÖVP) auch Ex-Kanzler Gusenbauer (SPÖ)

... REDEN SOLLTE: schwammige Anzeigen

Firmen sind gesetzlich dazu verpflichtet, Mindestgehälter in Stellenanzeigen anzuführen. Laut einer AK-Studie sind Stelleninserate allerdings immer noch oft zu schwammig formuliert, oft fehlen sogar Gehaltsangaben

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 42/18

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige