Stadtflucht II: Küss den Koch!

Mario Bernatovic kocht in der Bergmühle groß auf -kleine Kussmaulküche

Stadtleben | GERICHTSBERICHT: NINA KALTENBRUNNER | aus FALTER 18/14 vom 30.04.2014

Viel wurde bereits im Vorfeld über Mario Bernatovics "Kussmaul" geschrieben. Ende Mai ist es nun endlich so weit: Das von den Architekten BEHF gestaltete Lokal im Biedermeierviertel Spittelberg wird eröffnet! In der Stadtflucht Bergmühle gab der umtriebige Koch zum Saisonstart vorab schon einmal ein Gastspiel: Freestyle-Küche mit Produkten aus der umliegenden Umgebung à la Kussmaul. Dem Falter hat er das Rezept für eine köstliche Vorspeisenkombination verraten: Rote-Rüben-Zitrone-Vanille-Joghurt-Basilikum.

Seele baumeln lassen

Kuss, Kussmaul, der Frühling ist da! Das ist kein Auszug aus dem Biedermeiergedicht, das den sexy gestalteten Folder zur Vorankündigung der Lokaleröffnung ziert, sondern eine wunderbare Tatsache. Ein ganz besonders schöner Ort, um diese Wonnestunden unbelastet zu begehen, ist die Bergmühle in Kronberg in Niederösterreich. Hier betreibt Martin Rohla nicht nur eine Biolandwirtschaft, sondern hat vor einem Jahr mit einigen anderen Genussverliebten auch den


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige