Theater Tipps

Gehörlosentheater heißt jetzt visuelles Theater

Lexikon | WK | aus FALTER 18/14 vom 30.04.2014

Das vom Verein Arbos alljährlich veranstaltete internationale Gehörlosentheaterfestival geht heuer unter neuem Namen, an einem neuen Termin und in einem neuen Theater über die Bühne. Visual 15 - Visuelles Theater Festival heißt es jetzt (es findet heuer zum 15. Mal statt), Spielort ist das Schauspielhaus. Eröffnungspremiere ist das visuelle Musiktheater "Prinzip Gabriel" (Sa, So) über den in der Festung Theresienstadt inhaftierten Sarajevo-Attentäter Gavrilo Princip; ein anderer Programmpunkt ist Viktor Ullmanns im KZ Theresienstadt entstandene Rilke-Vertonung "Die Weise von Liebe und Tod des Cornet Christoph Rilke" (Di) als visuelles Theater mit Klavierbegleitung. Visuelles Theater wendet sich dezidiert auch an hörendes Publikum; neben Gebärdensprache werden Mimik, Bewegung und auch Musik eingesetzt.

Schauspielhaus, 3. bis 9.5.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige