Film Tipps

Viktorianischer Gruselfilm: "Gaslight"(1940)

Lexikon | MO | aus FALTER 18/14 vom 30.04.2014

Bekannter ist die Hollywoodversion mit Ingrid Bergman und Charles Boyer von 1944. Doch vier Jahre davor entstand in England die erste Verfilmung des Theaterstücks "Angel Street" von Patrick Hamilton, die unter dem Titel "Gaslight" rasch zum Klassiker wurde. Thorold Dickinson, der nach Hitchcock interessanteste Regisseur des britischen Kinos, besetzte die böse funkelnde Geschichte des scheinbar liebevollen Ehemannes, der seine Gattin langsam, aber sicher in den Wahnsinn treiben will (die schöne Redewendung "to gaslight someone" hat ihren Ursprung hierin), mit Diana Wynyard und dem österreichischen Emigranten Adolf Wohlbrück alias Anton Walbrook in den Hauptrollen. Das kaum mehr gezeigte Meisterwerk eines viktorianischen Gruselfilms.

Filmmuseum, Mo 19.00 (OF)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige