Theater Kritiken

Ein Piefke unter Wiener Bestien

Lexikon | WK | aus FALTER 18/14 vom 30.04.2014

Mit seinem autobiografischen Roman "6 Österreicher unter den ersten 5" gelang dem Duisburger Wahlwiener Dirk Stermann ein Bestseller. Für die Bühnenversion forderte Stermanns Stammbühne, der Rabenhof, Amtshilfe bei den Betreibern des Schubert-Theaters an. Das war eine sehr gute Idee: Der mittlerweile stadtbekannte Puppenspieler Nikolaus Habjan, dessen Kollegin Manuela Linshalm und Regisseur Simon Meusburger schicken Dirk Stermann (Aaron Friesz) in ein Wiener Puppen-Bestiarum aus hantigen Würstelstandmatronen und halbwüchsigen Rapidfans, hundeverachtenden Hausmeistern und furzenden Taxifahrern. Das ist meist sehr komisch, manchmal aber auch so hart, dass es nicht mehr lustig ist. Deutsche, die mit einer Übersiedlung nach Wien liebäugeln, sollten sich das ansehen - und dann erst entscheiden.

Rabenhof, Mo, Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige