Empfohlen Omasta legt nahe

Klassenkampf nach der Apokalypse: "Snowpiercer"

Lexikon | aus FALTER 18/14 vom 30.04.2014

Ein gigantischer Zug mit den Resten der Menschheit an Bord jagt im Jahr 2031 ohne Unterlass durch die globale Eishölle. "Snowpiercer", die Verfilmung einer Graphic Novel aus Frankreich durch Joon-ho Bong aus Südkorea, "beschreibt ein totalitäres System, das sich aus den Widerstandsbewegungen heraus erneuert", bemerkte Andreas Busche im Freitag treffend: "Wenn das mal keine Aktualität besitzt." Es spielen Chris Evans, Kangho Song, Jamie Bell, Tilda Swinton, John Hurt und der gottgleiche Ed Harris.

Weiterhin in den Kinos (OmU im Gartenbau)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige