Aus dem Verlag

Falter & Meinung | aus FALTER 19/14 vom 07.05.2014

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Große Auszeichnung Die Journalistengewerkschaft zeichnet Falter-Autorin Sibylle Hamann mit dem renommierten Kurt-Vorhofer-Preis aus. Die Jury urteilte, Hamann leiste einen "entscheidenden Beitrag zur Hebung der Qualität der politischen Berichterstattung" und wirke als "Opinionleader" im besten Sinne des Wortes. "Hamanns Arbeit zeichnet sich durch Parteinahme für Menschen aus, die oft dem üblichen journalistischen Blick entgehen." Neben ihrer "großen geistigen Eigenständigkeit und Unvoreingenommenheit" pries die Jury Hamanns elegante Prosa und ihre große inhaltliche Spannweite. Sie greife Themen, die in der Folge große Aktualität erhalten, oft als erste Journalistin auf. Der Falter gratuliert herzlich. Der Preis wird Sibylle Hamann am 22. Mai von Bundespräsident Heinz Fischer in der Hofburg überreicht.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige