Fragen Sie Frau Andrea

Nummernrevue: die geheime Zahl

Falter & Meinung | aus FALTER 20/14 vom 14.05.2014

Liebe Frau Andrea, es gibt angeblich eine geheime Nummer, die in allen Filmen irgendwo vorkommt und eine Bedeutung nur für die hat, die sie kennen. Bitte helfen Sie mir weiter! 23 und 42 sind es nicht. Peter Schmelzer, Ottakring, per NSA-Archivalie

Lieber Peter,

wir erinnern uns, die Zahl 23 ist eine als Schicksalszahl zirkulierende numerologische Mystifikation, die der US-amerikanische Autor William S. Burroughs 1967 in der Kurzgeschichte "23 Skidoo" thematisierte und die in der Folge in zahlreichen Filmen, Büchern, Songs und Bandnamen betreten werden konnte. Der Gegenentwurf dazu, die Zahl 42, wurde vom britischen Schriftsteller Douglas Adams ab 1978 in der Hörspiel-und Romanreihe "Per Anhalter durch die Galaxis" etabliert. Das Mem 42 gilt seither als rätselhaft bleibende Antwort auf die unklar gestellte Frage "nach dem Leben, dem Universum und allem".

Ich will meinem Verdacht Raum geben, dass es sich bei der von Ihnen gesuchten "Nummer" um den Code "A113" handelt. Die Buchstaben-Ziffern-Kombination


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige