Glosse Prölls Größenwahn

Ein neues Lied für die Erstkommunion -ob es Gott passt oder nicht

Falter & Meinung | RUTH EISENREICH | aus FALTER 20/14 vom 14.05.2014

Erwin Prölls Größenwahn nimmt zu. Erst macht er laut Profil Ex-Finanzmarktaufsichtschef Kurt Pribil zur Sau, dann lässt er den Beamten Fritz Freudensprung versetzen, weil der feststellte, dass das Üben von Erstkommunionsliedern in den Religionsnicht in den Musikunterricht gehört.

Ein Vorschlag zur Güte: Die Lieder bleiben, werden aber an die Machtverhältnisse in Niederösterreich angepasst. Statt "Spür ich, Gott, deine ganze Kraft" singen die Kinder ab nun, im Chor mit Pribil und Freudensprung, "Spür ich, Erwin, deine ganze Kraft".

Sollte das Gott stören, kann er sich ja beschweren. Er muss dann halt damit rechnen, dass Pröll ihn bald abpassen wird. "Ohne Partei wären Sie nichts", wird Pröll Gott anbrüllen wie zuvor angeblich Pribil: "Ich werde dafür sorgen, dass Sie in diesem Land keinen Job mehr bekommen." F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige