Kurz und klein Meldungen

Medien | aus FALTER 20/14 vom 14.05.2014

Sie deckte die NSA-Affäre auf Die US-Journalistin Laura Poitras bekommt den Henri-Nannen-Preis für Verdienste um die Pressefreiheit. Poitras sprach als erste Journalistin mit dem NSA-Aufdecker Edward Snowden und enthüllte gemeinsam mit Glenn Greenwald die Abhöraffäre. Der Preis wird von der Verlagsgruppe Gruner +Jahr und dem Stern verliehen.

400.000.000 Euro gab Frankreich vergangenes Jahr zur Stützung der Presse aus. Hierzulande beträgt die Presseförderung aktuell neun Millionen Euro.

Er darf nun doch in die Chefetage Nachdem es zuerst Widerstand in der Redaktion der Süddeutschen Zeitung gab, kann Stefan Plöchinger jetzt in die Chefredaktion der SZ aufsteigen. Plöchinger leitet die Onlineausgabe der Süddeutschen und wird bald "Mitglied der Chefredaktion, Digitale Projekte".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige