Kabarett Tipp

Die Urmutter der Clownfrauen

Lexikon | PETER BLAU | aus FALTER 20/14 vom 14.05.2014

Vor 30 Jahren waren Clowninnen eine Rarität, und Gardi Hutter war ihre Pionierin. Die Urmutter einer ganzen Generation. Mit simpler Schadenfreude über Bauerntölpeleien hat ihr clowneskes Theater höchstens noch referenziell zu tun. Die heute 61-jährige Schweizerin pflegt die filigrane, fantasievolle und poetische Komik mehr als den effektvollen Slapstick. Sie haucht ihren Requisiten ungeahnte Eigenleben ein und erzählt wortlos Lebensgeschichten voll skurriler Überraschungen. Ihr struwweliger, kugelrunder Clown-Charakter ist diesmal "Die Schneiderin". Ein Stück zwischen Leben und Tod. (Sachdienlicher Hinweis: Wer sich auf www.stadtsaal.com für den Newsletter anmeldet, bekommt zu jeder Kaufkarte eine Freikarte dazu.)

Stadtsaal, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige