Mogulpackung Der Medienmarkt

Oscar Bronner zieht sich zurück - jetzt aber echt

Medien | aus FALTER 21/14 vom 21.05.2014

Guten Tag, mein Name ist Oscar Bronner“, mit diesen Worten des Herausgebers warb der Standard bisher im Radio. Als Herausgeber wird Bronner auch weiterhin fungieren, doch aus dem Vorstand - dem operativen Geschäft - zieht er sich zurück. "Das kündige ich schon länger an. Ich bin im 72. Lebensjahr und will mich mehr der Malerei zuwenden“, sagt er. Ein Generationenwechsel im Standard: Die kaufmännische Führung liegt nun ganz bei Wolfgang Bergmann und Alexander Mitteräcker, Bronners Sohn.

Bronner wechselt in den Aufsichtsrat und bleibt über seine Stiftung Haupteigentümer des Standard. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige