Pop Tipps

Heimliche Hits aus dem lokalen Pop-Untergrund

Lexikon | GS | aus FALTER 21/14 vom 21.05.2014

Am liebsten veröffentlicht das Wiener Label Fettkakao limitierte Vinylsingles in schmucken Siebdruckcovers, bisweilen erscheinen auch Alben. Jetzt gibt es den zweiten Sampler der neunjährigen Labelgeschichte, als Schallplatte und CD. Es ist kein reiner Labelsampler, sondern enthält auch Freundinnen und Freunde des Hauses. Anregend abwechslungsreich und randvoll mit heimlichen Hits aus der Do-it-yourself-Werkstatt, reicht das Angebot von Surf bis zu Schlafzimmersynthiepop und von Punkrock über Ukulelen-Songwriterinnentum bis zu Schrammelindierock. Mit Beach Girls And The Monster, Dot Dash und Brooke's Bedroom sind drei der zwölf vertretenen Acts bei der Sampler-Präsentation live zu hören; Labelboss Andi Fettkakao legt auf.

Rhiz, Fr 21.00 (Eintritt frei)

Beach Girls And The Monster


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige