Empfohlen Kiss legt nahe

Machtwirtschaft vs. Wirtschaft für alle

Lexikon | aus FALTER 21/14 vom 21.05.2014

Milliarden Euro fließen in die Bankenrettungen, Steuern werden "kreativ" hinterzogen, und Staatsdiener dienen lieber ihrem eigenen Interesse als dem der Allgemeinheit. Gerhard Schick von der Fraktion 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag fordert in der Reihe "Genial dagegen" einen anderen Kurs, vor allem in der Wirtschaftspolitik. In seinem Vortrag "Machtwirtschaft -nein danke! Für eine Wirtschaft, die uns allen dient" startet er zumindest einen verbalen Angriff auf "big business" und "bad state". Bruno-Kreisky-Forum, Mo 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige