Beisl Der steirische Gourmet

Für fußballgläubige Fleischtiger

Steiermark | SPORTSBARTEST: GÜNTER EICHBERGER | aus FALTER 22/14 vom 28.05.2014

Hier kann man Champions- League-Finalspiele schauen und sich in der Gemeinschaft mit anderen Fanatikern ein wenig wie am Fußballplatz fühlen. Ein Bud gibt es im American Pub and Grill "Champions" nicht, dafür Guinness Stout (das Glas € 3,60). Vielleicht, weil der Kellner Ire ist. Auf unsere Versuche, mit ihm gälisch zu sprechen, geht er souverän erst gar nicht ein. Wem der Schankraum mit Großbildschirm zu laut ist, der kann seinen Burger im kleinen Gastgarten zu sich nehmen. Den architektonischen Reiz des schattigen Innenhofs könnte man wahrnehmen, wenn die Bierzelttische nicht von einem riesigen Heineken-Schirm (!) überdacht wären. Aber darüber lässt einen das exzellente Aktionsbier der Salzburger Privatbrauerei Kattenhauser (das Seidel € 2,80) hinwegsehen. Der Championsburger mit saftigem Rind, Käse, Tomaten, Gurke, Zwiebeln und Salat ( € 8,50) ist über jeden Fast-Food-Verdacht erhaben. Und erst die Fresh Kentucky Prime Ribs! Für diese Portion und Fleischqualität ist auch der Preis ( € 17,50) angemessen. Die Wedges sind die perfekte Sättigungsbeilage.

Resümee: Selbst Kuhhirten, die vom Viehtrieb hungrig in die Stadt kommen, könnten keinen zweiten Gang vertragen. Höchstens einen Bourbon (gibt's nicht, aber irischen Whisky bis zum Abwinken).

Champions Sportsbar Stempfergasse 6,8010 Graz, Tel. 0664/410 39 83, Mo-Sa 11-2 Uhr, So 17-24 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige