Kinder Tipp

Spekulieren, kombinieren - Fall gelöst!

Lexikon | LK | aus FALTER 22/14 vom 28.05.2014

In der aktuellen Ausstellung "Detektiv geschichten" erproben sich junge Besucherinnen und Besucher als gewiefte Spürnasen. Zunächst erfahren die Kinder von berühmten Detektiven und ihren speziellen Eigenheiten und können sich dann gleich bei der ersten Station mit Perücke, falschem Bart und Käppchen selbst in einen verwandeln. Die nächste Station fordert einiges an Geschicklichkeit, um zwischen "Laserstrahlen" durchzuschlüpfen oder eine Verfolgungsjagd im Auto erfolgreich zu absolvieren. Fingerabdrücke, Fährtenlesen und Phantombilder -damit lösen die kleinen Detektive bei der dritten Station einen selbsterdachten Kriminalfall. Den Tatort dazu liefert die vierte Station. Der Eintritt ist frei, eine Reservierung wird empfohlen.

Zoom Kindermuseum, bis 31.8.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige