Mogulpackung Der Medienmarkt

Facebook will wissen, was wir gerade hören

Medien | aus FALTER 22/14 vom 28.05.2014

Wieder eine Information mehr, die Facebook über seine User sammelt. Benutzer -zunächst nur in den USA - können in Zukunft vollautomatisch mitteilen, welche Musik sie während des Verfassens eines Status-Updates gehört oder welche TV-Serie sie gesehen haben.

Schreibt ein Nutzer in der mobilen App ein Update, schaltet diese das Handymikrofon ein, versucht das gespielte Lied zu erkennen und fügt es zum Posting hinzu. Ob die NSA auch mitlauscht? Facebook betont zumindest, dass die Benutzer das Feature ausschalten können und dass der Ton nicht gespeichert werde.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige