Pop Tipps

Ist er der König des Pop? Ja, nein, vielleicht?

Lexikon | GS | aus FALTER 22/14 vom 28.05.2014

Vielleicht war es etwas vorschnell, den ehemaligen Disney-Kinderstar und späteren Boygroup-Schnuckel, Sänger und Schauspieler Justin Timberlake als neuen King of Pop zu feiern. Vielleicht ist es aber einfach nur so, dass sich mit dem ganzen Drumherum auch das Wesen des Königs im Bereich der Popkultur geändert hat. Anders als Michael Jackson ist der mittlerweile 33-jährige US-Amerikaner nämlich kein überirdisches, aber auch bizarres Fabelwesen, sondern ein keinesfalls unsympathischer Typ mit einem guten Händchen für gepflegte Unterhaltung, die ästhetisch gerne etwas riskiert, zu viel aber natürlich auch nicht. Die Tour zu seinem 2013 erschienenen Albendoppelschlag "The 20/20 Experience" führt Justin Timberlake jetzt zum zweiten Mal live nach Wien, und vielleicht stellt sich diesmal ja die Magie ein, die beim ersten Mal fehlte.

Wiener Stadthalle, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige