Werbetrommeln für das neue Hochhaus beim Eislaufverein

Politik | BARBARA TÓTH | aus FALTER 22/14 vom 28.05.2014

Wie verhält man sich als Investor, der ein höchst umstrittenes Riesenprojekt plant? Richtig: Man bemüht sich früh genug um gute Stimmungsmache.

Immobilienentwickler Michael Tojner, der Mann hinter dem geplanten neuen Wohnturm auf dem Areal des Eislaufvereins, versteht dieses Geschäft bestens. Letzte Woche hatte er den Architekten Isay Weinfeld in Wien zu Gast, der den Entwurf für die Neugestaltung des Platzes rund um das Hotel Intercontinental geliefert hat.

Weinfelds Wien-Besuch war wie dem Handbuch für Public Relations entnommen. Im Vorfeld erschien ein gefälliger Bericht in der Kronen Zeitung, Montagabend hielt der gebürtige Brasilianer einen Vortrag im Architekturzentrum Wien - oder besser: Er zeigte Fotos und Filmsequenzen und spielte Musik, um die Quellen seiner Inspiration darzustellen.

Gäste, die in der Hoffnung gekommen waren, mit dem Chefkreativen hinter Tojners Projekt die strittigen Fragen des Projekts zu diskutieren (Ist der Wohnturm zu hoch? Ist Wiens Unesco-Weltkulturerbe-Status gefährdet?), wurden enttäuscht. Eine Debatte nach Weinfelds Tagebuchschau war nicht vorgesehen.

Weinfeld gab dafür dem Standard ein Interview, in dem er sein Selbstverständnis als Architekt erklärte. Er sehe das Projekt "als Prozess"."Wissen Sie, ich halte nichts von Architektur, bei der sich der Urheber als Genie sieht. Ich bin einfach nur ein guter Zuhörer, der die Fähigkeit besitzt, das Gehörte in etwas Gebautes zu verwandeln."

Weinfeld erzählte dem Standard auch: "Bei mir geht nicht nur die Liebe, sondern auch das Bauen durch den Magen."

Am besten dürfte ihm daher wohl der Dienstagabend letzte Woche gefallen haben. Da lud Investor Tojner zu einem "intimen Dinner" zu seinen Ehren in den "DOTS Club X" in der Wollzeile. Geladen waren Meinungsmacher, Stadtpolitiker, prominente Anrainer des Eislaufvereinprojekts. Aber keiner seiner öffentlichen Kritiker.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige