Pop Tipps

Der stets unberechenbare Prince gibt sich die Ehre

Lexikon | GS | aus FALTER 23/14 vom 04.06.2014

Radiohead und Beyonce haben aus heiterem Himmel Alben veröffentlicht, Prince kündigt neuerdings aus heiterem Himmel Konzerte an. Ganze elf Tage vorher wurden die Gerüchte bestätigt, dass der neben Michael Jackson, Madonna und Bruce Springsteen prägende US-Popstar der 80er-Jahre in Wien auftreten würde. Dabei ist die österreichische Ankündigungspolitik vergleichsweise noch konventionell, in London mussten heuer etwa wenige Stunden Vorlauf reichen, um die Kunde von einem Prince-Gig in Umlauf zu bringen. Mit der neuen Band 3rdEyeGirl im Rücken gibt er bis zu vierstündige Konzerte mit stets wechselndem Programm, Unbekanntes und Neues inklusive. Reine Hit-Shows waren seine Sache noch nie, Klassiker wie "Purple Rain","Sign 'O The Times", "When Doves Cry","1999" oder "Rasberry Beret" sollten aber trotzdem nicht fehlen.

Wiener Stadthalle, Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige