Stil Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 23/14 vom 04.06.2014

Fesch-Weekend

Fesch statt Fashion: Vom 13. bis 15. Juni findet in der Ottakringer Brauerei wieder der Fesch-Markt statt. Das Festival für junge Kunst und Design versammelt die lokale und internationale Indie-Kreativszene. In der achten Auflage widmet sich der Markt mit mehr als 200 Ausstellern dem Thema Typografie. Zu sehen - und kaufen - gibt es Kunst, Accessoires, Kids Design, Delikatessen sowie Bikes & Boards. Und, ja, Fashion ist eh auch dabei.

Design-Schülerschaft

Bis 22. August können Kreative sich noch für die Nespresso Scholarship im Rahmen der Vienna Design Week im kommenden Herbst bewerben. Dabei geht es um die Entwicklung und Umsetzung einer konkreten Produktidee einer jungen Designerin oder eines Designers.

Modenacht mit Charity Bag

In der Wiener Innenstadt (und auch ein bisschen drumherum) findet am 12. Juni die "Vienna Fashion Night" statt. In über 50 Geschäften gibt es - bis 22 Uhr - Late-Night-Shopping, am Graben eine Modenschau mit Vivienne-Westwood-Kollektionen. Als Stargast ist Modeikone und Model Poppy Delevingne angekündigt. Die Einnahmen einer exklusiven Charity Bag, die um zehn Euro in allen teilnehmenden Stores erhältlich ist, gehen als Spende an die Organisation Cool Earth, die sich für den Erhalt des Regenwalds engagiert. Neu ist auch der "Erste Bank Pop Up Store", in dem sechs österreichische Designer (And_I, Elfenkleid, enVie, Karin Groh, Katie g. und Silvia Gattin) ausgewählte Stücke präsentieren werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige