Mogulpackung

Wie ARD und ZDF zur Fußball-WM aufrüsten

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 23/14 vom 04.06.2014

Riesige Sportevents sind ein guter Anlass, um technische Neuerungen auszuprobieren. Zur Fußball-WM wollen die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender Zusatzinfos via Smartphone liefern. Die ARD hat eine App namens "Sportschau WM" entwickelt (für iOS und Android). User können spannende Spielszenen aus bis zu 20 verschiedenen Kamerapositionen betrachten. Das ZDF hat keine eigene App, bietet aber auf zdfsport.de Livestreams und ebenfalls verschiedenste Blickwinkel. Und der ORF? Der hat auch keine App, sondern kooperiert mit der Kronen Zeitung, die eine App herausbringt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige