Empfohlen Kralicek legt nahe

Eine Matinee für Karlheinz Hackl

Lexikon | aus FALTER 24/14 vom 11.06.2014

Am 1. Juni ist der Wiener Schauspieler Karlheinz Hackl nach langer Krankheit gestorben; im Ensemble des Burgtheaters hat er eine Lücke hinterlassen, die nicht geschlossen werden kann. Bei der Gedenkmatinee "Karlheinz Hackl - Abschied und Erinnerung" im Akademietheater erinnern Film-und Toneinspielungen sowie zahlreiche Kollegen an den Verstorbenen; erwartet werden Klaus Maria Brandauer, Erika Pluhar, Hanno Pöschl, Paulus Manker, Robert Meyer, Birgit Minichmayr und viele andere.

Akademietheater, So 11.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige