Empfohlen Scheyerer legt nahe

Expo anno dazumal: Die Welt besucht Wien

Lexikon | aus FALTER 24/14 vom 11.06.2014

So viel Fortschritt war früher einmal möglich: Das Wien Museum führt mit der Schau "Experiment Metropole 1873: Wien und die Weltausstellung" in eine Epoche, die der Donaustadt einen tiefgreifenden Wandel brachte. Die Abschiedsausstellung von Museumsdirektor Wolfgang Kos beweist abermals dessen facettenreiche Sichtweise, die mit interessant kompilierten Fotografien, Plänen, Gemälden und Architekturmodellen förmlich in den Trubel der Gründerzeit und des Megaevents Wiener Weltausstellung hineinzieht. Wien Museum, bis 28.9.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige