Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 24/14 vom 11.06.2014

Ferdinand Penker verstorben Der steirische Künstler Ferdinand Penker ist im Alter von 64 Jahren verstorben. Die Malerei war sein Metier, aber nicht das einzige Medium, mit dem er arbeitete. Als Student kam der gebürtige Klagenfurter nach Graz, in den 80ern war er Professor an der University of California, seine Arbeiten waren weltweit zu sehen, auch Penker selbst war ein Kosmopolit. Zuletzt lebte er in der Nähe von Graz.

30 wollen ans Schauspielhaus Nachdem die Intendantensuche fürs Grazer Schauspielhaus beim ersten Anlauf kein Ergebnis zeitigte, haben sich auf die neue Ausschreibung hin 30 Leute beworben -Entscheid Ende Juni.

Multikulti-Ball Konzept und Rahmenprogramm für den Multikulti-Ball an der Grazer Uni am 14.6. stammen heuer vom Festival La Strada.

13 Jahre alt war ein Jugendlicher, der vorige Woche mit einem gestohlenen Motorrad Graz unsicher machte. Er verursachte zwei Unfälle und wurde von der Polizei über Gehsteige und Parkanlagen verfolgt. Erst an seiner Wohnadresse konnte er gestellt werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige