Ausstellung Tipps

Neun Köche für eine große Geburtstagstorte

Lexikon | NS | aus FALTER 24/14 vom 11.06.2014

Als das "k. k. Österreichische Museum für Kunst und Industrie" nach dem Ideal des Londoner Victoria &Albert Museum gegründet wurde, sollten seine Sammlungsobjekte als musterhafte Beispiele zur Qualitätssteigerung des damaligen Kunstgewerbes beitragen. In der Jubiläumsausstellung "Vorbilder. 150 Jahre Mak: Vom Kunstgewerbe zum Design" wird nun die Museumssammlung in Gegenüberstellung mit gegenwärtigem Design präsentiert. Um die unbedingte Zeitgenossenschaft zu garantieren, hat das Mak neun Ko-Kuratoren wie etwa den Designer Konstantin Grcic, die Designforscherin Gesche Joost, den Grafiker Stefan Sagmeister oder den Kurator Hans Ulrich Obrist eingeladen. Mit ihnen wurden zukünftige Ansätze und Felder des Designs ebenso ausgelotet wie die historische Sammlung als Inspirationsquelle für das 21. Jahrhundert befragt.

Mak, bis 5.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige