Pop Tipps

Introvertiertes Hadern mit der Welt war gestern

Lexikon | GS | aus FALTER 24/14 vom 11.06.2014

Die traurigen Kinder der 80er-Jahre hatten The Smiths, jene der 90er Belle And Sebastian. Beide Bands zeichneten sich durch tolle Songs und schwierige Frontmänner aus. The Smiths waren nur ein paar Jahre aktiv, bis ihr Sänger Morrissey sich selbstständig machte; sein Werk errichtet er bis heute auf den zwei Säulen Narzissmus und Weltschmerz. Stuart Murdoch, der Kopf der nach einem französischen Kinderbuch benannten Belle And Sebastian, hat sein introvertiertes Hadern mit der Welt dagegen irgendwann beendet. Das heißt zwar höchstwahrscheinlich, dass er seine ergreifendsten Songs schon geschrieben hat, es heißt aber auch, dass Belle And Sebastian immer noch bestehen -worüber sich nicht nur traurige Kinder der 90er-Jahre freuen. Jetzt spielen sie zum zweiten Mal in Wien. Im Vorprogramm: Naked Lunch.

Arena, Open Air, Do 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige