Kindertheater Kritik

Peter Turrini weiß, was kleine Leute brauchen

Lexikon | WK | aus FALTER 24/14 vom 11.06.2014

Was macht man, wenn die Nachbarstochter über den Zaun schaut und dich anlacht? Wenn sie dir vorschlägt, gemeinsam "Asterix und Kleopatra" anzuschauen, und du dir vor Aufregung in die Hose machst? Antwort: Bleib cool, geh ins Haus, wechsle die Unterhose und hol eine andere DVD -"Asterix bei den Briten" ist besser. Peter Turrinis Kinderbuch "Was macht man, wenn " enthält "Ratschläge für den kleinen Mann", Regisseurin Nika Sommeregger hat es nun für die Bühne adaptiert. Zwei lässige Schauspieler (Miha Kristof und Christian Krall) besprechen Fragen, die jedes Kind -nicht nur Buben -interessieren: Was macht man, wenn man von einem Walfisch verschluckt wird? Oder wenn man zum Essen eingeladen und das Essen grauslich ist? Empfohlen ab sieben Jahren.

Dschungel Wien, Fr 14.30, Sa 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige