Festwochen Tipps

Einmal geht's noch: das letzte Gastspiel

Lexikon | Wk | aus FALTER 24/14 vom 11.06.2014

Das letzte Gastspiel dieser Festwochen geht im Odeon über die Bühne, wo das französisch-belgische Theaterduo Halory Goerger & Antoine Defoort die Welt noch einmal neu erfindet. Ausgangspunkt ihrer Performance "Germinal" ist ein gewitztes Gedankenspiel: Was wäre, wenn die Menschen erst jetzt auf die Welt kämen -in eine Welt allerdings, die auf dem technologischen Standard von heute ist, in der es schon Handys und Laptops gibt? Das Stück war Anfang des Jahres bereits beim Pneu-Festival der Szene Salzburg zu sehen, Standard-Kritiker Helmut Ploebst schrieb damals: "Faszinierend spielerisch bringen Antoine Defoort und Halory Goerger auf die Bühne, was sonst nur mit komplizierter Theorie zu beschreiben ist: warum wir, ohne es zu bemerken, Gefangene dessen sind, womit wir uns verständigen. Ein blendendes Stück."

Odeon, Do (12.6.) bis So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige