Hero der Woche  

Isabella Leeb

Wertungsexzess

Politik | aus FALTER 25/14 vom 18.06.2014

Wenn es um Bildungsfragen geht, gefällt sich die ÖVP in der Rolle der hoffnungslosen Betoniererpartei. Man denke an die leidige Gesamtschuldebatte. Oder an jene um Türkisch als Maturafach.

Letzteres wollte SPÖ-Ex-Bildungsministerin Claudia Schmied schon 2011 ermöglichen - doch die ÖVP wehrte sich. Es stehe ihrem Ansatz von "Integration“ entgegen. Dabei stimmen Lehrer wie Wissenschaftler seit langem überein, dass gute Kenntnis der Muttersprache die Sprachfähigkeit enorm steigert - als Ganzes.

Nun hat ausgerechnet Wiens ÖVP-Bildungssprecherin Isabella Leeb den Vorschlag im Gespräch mit der NGO SOS Mitmensch aufgegriffen - und damit in der eigenen Partei und Öffentlichkeit eine Debatte angeregt.

Wir lernen: Mitunter bröckeln hoffnungslose Betoniereransichten. Das gilt sogar für die ÖVP.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige