Mehr davon: Gutmenschessen

Stadtleben | aus FALTER 25/14 vom 18.06.2014

Vegetarisch, vegan, rawköstlich ist die Steigerungsformel, der immer mehr Gutmenschen verfallen und immer mehr Gastronomen nachkommen. In diesen Lokalen zum Beispiel:

Veganista Hier bleibt der Herd tatsächlich kalt. Die Schwestern Cäcilia Havmöller und Susanna Paller, beide praktizierende Veganerinnen, wollten das beste vegane Eis der Welt nach Wien bringen - gelungen! Handgemachtes Eis aus ausschließlich natürlichen, zumeist regionalen, biologischen Zutaten. Aus Soja-, Mandel- und Reismilch mixen sie herrlich cremiges Eis in coolen Sorten wie Mandel-Kokos, Matcha, Orange-Safran-Olive, Pfirsich, Erdbeer-Agave oder Maple-Pecan.

7., Neustiftgasse 23/3, Tel.: 01/961 08 45, Im Sommer: täglich 12-20, im Winter Mo-Fr 14-19, Sa und So 12-19 Uhr, www.veganista.at

Simply Raw Bakery Nahrhaftes Naschen, ja, das geht! Ex-Managerin Gabriele Danek, bekennende Rohköstlerin, erzeugt die hübschesten und besten Raw-Cookies und -Cupcakes der Stadt. Alles ist biologisch, vegan, laktose-, gluten-, und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige